HOME

Liebe Wein- und Moselfreunde,  

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und näheres über uns, unsere Weine und unser Weingut erfahren wollen.

christa_joergWie es denn so ist, wenn man heiratet, finden sich nicht nur 2 Menschen zusammen, sondern in unserem Fall auch 2 Weinbaubetriebe, die wir von unseren Eltern übernommen haben. Aus den Weingütern Müller-Polf in Burgen und Gorges-Reef in Wintrich ist das Weingut Gorges-Müller geworden. Unsere Rebflächen liegen schwerpunktmäßig in den Gemeinden Wintrich, Burgen und Veldenz.

Sie finden bei uns jedoch noch mehr als nur hervorragende Weine. In Burgen bieten wir Ihnen ein wunderschönes, gemütliches, kleines Winzerhaus aus dem frühen 19. Jahrhundert, das wir perfekt restauriert und neu eingerichtet haben. Suchen Sie Gästezimmer, sind wir Ihnen gern behilflich.

Die Liebe zum Wein wurde uns schon früh in die Wiege gelegt. So war es denn auch kein Wunder, dass wir in jungen Jahren bereits eine qualifizierte weinbauliche Ausbildung gewählt und dann auch gemeinsam absolviert haben; ein Garant für einen ökologisch verträglichen Weinbau und hervorragende, bekömmliche Weine. Der Tradition, nicht jedoch alten Zöpfen verpflichtet und Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen, führen wir unseren Betrieb.

Sie finden bei uns vorzügliche Moselweine traditionellen Stils, die Sie vielleicht schon lange kennen und von uns erwarten. Sie finden bei uns aber auch die moderne Handschrift der jungen Winzergeneration. Mit Rotweinen, Sekten, einem Traubensaft und Secco haben wir unser Sortiment erweitert. Kaltvergorene Weißweine neuen Stils, sowohl auf der Zunge wie auch in der Ausstattung, sind dazu angetan, dem Moselwein neue Freunde zu erschließen. Viel know how, konsequentes Qualitätsstreben in Weinberg und Keller und der Mut, neue Wege zu beschreiten, haben daran Ihren Anteil.

Mehr über unseren Betrieb, über unsere Weine, über unsere schöne Ferienlandschaft erfahren Sie über die Links auf dieser Seite. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.

Wir beide freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

CHRISTA und JÖRG