Weinshop

>> Zur WEINAUSWAHL im Online-Shop  <<

Unsere Weinliste zum DOWNLOAD: 2018-08-24Weinkarte

Burgen, 30. April 2018

Liebe Wein- und Moselfreunde,

Im letzten Jahr hat eine bitterkalte Nacht am 19./20. April fast im gesamten deutschen Weinbau zu schweren Frostschäden geführt. Auch wir hatten massive Ernteeinbußen zu verzeichnen. Wie viel anders ist die Situation in diesem Jahr! Nach einem noch winterlichen März ist im April die Vegetation regelrecht explodiert. Die Reben sind je nach Lage und Sorte zwischen dem 20. und 25. April ausgetrieben und das ging aufgrund der frühsommerlichen Temperaturen so schnell, dass man fast beim Wachsen zuschauen konnte. Hoffen wir, dass der Mai mit den „Eisheiligen“ vom 12. bis 15. Mai nicht noch eine unangenehme Überraschung folgen lässt. Nach den bitteren Einbußen des Vorjahres würden wir in diesem Jahr gern darauf verzichten.

Ein Großteil der 2017er Weißweine wurde zwischenzeitlich gefüllt. Nach 12-bzw. 24-monatigem Ausbau im Barrique haben jetzt auch ein grandioser 2016er Spätburgunder und unsere 2015er Cuvée Nr. 1 den Weg in die Flasche gefunden. Aus den viel versprechenden Ansätzen, die bereits der Jungwein zeigte, ist in den 2 Jahren, in denen diese Cuvée aus Spätburgunder und Regent in den 225 l Eichenholzfässern lagerte, ein ganz großer Rotwein geworden.

Damit ist jetzt unsere Frühjahrspreisliste komplett. Die zahlreichen Auszeichnungen und Prämierungen, die wir in den letzten Jahren ernten durften, sind ein Beleg dafür, auf welchem Qualitätsniveau wir arbeiten. Ende Mai präsentieren wir uns im Rahmen eines großartigen Wein-Events: „Mythos-Mosel“ (www.mythos-mosel.de) ist binnen weniger Jahre zu einer festen Größe im Kalender von Weinfreunden aus der ganzen Welt geworden.  An Pfingsten bieten die Wein- und Genusstage in Wintrich eine gute Gelegenheit, uns und unsere Weine kennenzulernen.

Die Wahrung und Nutzung von Traditionen und Erfahrung einerseits, aber andererseits auch das Bemühen, im Rahmen von Weiter- und Fortbildungen an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen teilzuhaben, führen unseren Betrieb weiter auf dem Weg eines nachhaltigen, ökologisch und ethisch verantwortungsvollen ressourcenschonenden Weinbaus. Wir leben und arbeiten in einer 2000-jährigen Weinkulturlandschaft. Wir haben sie von vielen vor uns wirkenden Generationen geerbt. Noch mehr aber, und das ist das Motto unseres Handelns, haben wir sie von unseren Kindern und Kindeskindern geliehen und fühlen uns daher verpflichtet, dieses Erbe sorgsam zu wahren, um es intakt an weitere Generationen weiterreichen zu können.

Wandern Sie durch das aktuelle Weinangebot und genießen Sie Ihre Lieblingsweine.

Christa und Jörg

>> Zur WEINAUSWAHL im Online-Shop <<

Die gesetzlich vorgeschrieben Informationen gemäß EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) 1169/2011 und ergänzende Informationen zum Thema „Sulfite“ entnehmen Sie bitte hier: Informationen_LMIV